Spezifische Gewichte

Das spezifische Gewicht (für Filz auch Rohdichte genannt) ist das Maß für die Festigkeit eines Filzes und berechnet sich aus dem Quotienten Gewicht [kg] durch Volumen [dm³] (Einheit kg/dm³ oder auch g/cm³). Dabei wird die Festigkeit in 4 Klassen (weich, mittel, fest, hart) unterteilt und weiter spezifiziert.

Die DIN 61200 regelt hierbei die genauen Festigkeitsbezeichnungen und deren Toleranzen. Weitere spezifische Gewichte und Dichten haben wir Ihnen in einem separaten Dokument zusammengestellt:

Druckversion Spezifische Gewichte files/neufilz/images/pdf.gif

Festigkeitsbezeichnungen nach DIN 61200

weich

mittel

fest

hart

W1 0,08

M1 0,18

F1 0,32

H1 0,52

W2 0,10

M2 0,20

F2 0,36

H2 0,56

W3 0,12

M3 0,22

F3 0,40

H3 0,60

W4 0,14

M4 0,25

F4 0,44

H4 0,64

W5 0,16

M5 0,28

F5 0,48

H5 0,68

 

M6 0,30

   

Selbstverständlich fertigen wir für Sie auch Filze, die noch härter sind als bei einem spez. Gewicht von 0,68. Wir schicken Ihnen auch gerne ein Festigkeits- bzw. Qualitätsmuster zu, fragen Sie uns doch einfach danach!

Quicklinks - Filzfabrik Gustav Neumann GmbH

Unternehmen
Produkte
Service
Kontakt
Ansprechpartner
Filzherstellung
Umweltschutz
Qualtität
Musterkarten
Verwendungszwecke
AGB
Lagerbestände
Anfahrtsskizze
Downloads
Über uns